Informationen für Patientinnen und Patienten

Sie sind Patientin einer gynäkologischen Praxis und möchten mehr über den Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom) erfahren? Dann sind Sie auf unserer Homepage genau richtig.

Gerne möchten wir Ihnen auf den nächsten Seiten Informationen zu den einzelnen Leistungen innerhalb der gynäkologischen Krebsfrüherkennung geben.

  • Sie möchten sich darüber informieren, was der Unterscheid zwischen dem PAP-Abstrich und der Dünnschichtzytologie ist?
  • Was ein HPV-Test ist?
  • Sie möchten sich näher über eine Chlamydieninfektion informieren?

In unserer Rubrik Informationen rund um die gynäkologische Krebsfrüherkennung erhalten Sie einen Überblick zu den einzelnen Teilbereichen der Krebsfrüherkennung. 

 

Außerdem stehen Ihnen unter der Rubrik Downloads von Patienteninformationen nützliche Flyer und Informationsschreiben kooperierender Firmen zu den Themen Vorsorge, HPV und vielem mehr zur Verfügung.

 

Neben den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bieten wir Ihnen auch Selbstzahlerleistungen an. Wenn Sie solch eine IGeL-Leistungen wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihre Frauenärztin oder Ihren Frauenarzt.

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Außendienstmitarbeiterinnen zur Verfügung.

Beatrix Pittel

Außendienst

Tel.: 069 - 46 10 50
E-Mail: beatrix.pittel@cytomol.de

Brigitte Ott

Außendienst

Tel.: 069 - 46 10 50
E-Mail: brigitte.ott@cytomol.de